Montag, 31. Mai 2010

Sonntag, 30. Mai 2010

Bild des Tages - Sonntag, 30. Mai


Diese Bäume sind ziemlich radikal zurück geschnitten worden. Mal sehen ob sie wieder austreiben...
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge) 

Samstag, 29. Mai 2010

Bild des Tages - Samstag, 29. Mai


...Irgendwie bin ich zur Zeit im HDR-Rausch, heute mit einer Pseudo-HDR-Neubearbeitung dieses alten Bildes...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge) 

Mittwoch, 26. Mai 2010

Bild des Tages - Mittwoch, 26. Mai


Ältestes erhaltenes Baudenkmal Konstantinopels ist die Konstantinssäule. Die ehemals knapp 50 Meter hohe Porphyrsäule bekrönte ursprünglich eine Statue des Helios aus Ilion. Der Kopf des Sonnengottes war von sieben Strahlen umkränzt, in die man Passionsnägel einarbeitete, während das Innere der Statue einen Splitter vom Kreuz Christi barg. Im Jahr 1105 wurde die Statue bei einem Unwetter zerstört und durch ein Kreuz ersetzt. Die Säule wurde zum Symbol der Stadt, und die letzten byzantinischen Chronisten berichten, dass sich am Tag der Eroberung durch Sultan Mehmed II. die Stadtbewohner frühmorgens um sie versammelten, um auf den rettenden Engel des Herrn zu warten...
-Wikipedia-
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge) 

Montag, 24. Mai 2010

Bild des Tages - Montag, 24. Mai


Statt einer Treppe, führt eine Rampe in die Galerie der Hagia Sophia.
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Samstag, 22. Mai 2010

Freitag, 21. Mai 2010

Bild des Tages - Freitag, 21. Mai


Wenn Oracle mich mal nicht mehr braucht, sollte ich vielleicht Kitschpostkarten-Fotograf werden...
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Dienstag, 18. Mai 2010

Bild des Tages - Dienstag, 18. Mai


Selbst die Decken der Wandnischen sind reich verziert...
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Montag, 17. Mai 2010

Bild des Tages - Montag, 17. Mai


Im Hof des Topkapi-Palastes gibt es einen Souvenir-Shop, eingebaut in einen Säulengang. Eigentlich passt das Teil da überhaupt nicht hin. Aber es ist zumindest für einige Schnappschüsse gut...
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Samstag, 15. Mai 2010

Bild des Tages - Samstag, 15. Mai


Nach der Hagia Sophia neulich, heute einige (HDR-)Eindrücke aus der Blauen Moschee...
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Freitag, 14. Mai 2010

Bild des Tages - Freitag, 14. Mai


Die interessantesten Fotos des Istanbul-Trips habe ich im Harem des Topkapi-Palastes geschossen (davon wird noch einiges hier folgen).
Am meisten beeindruckt haben mich Decken & Kuppeln wegen der faszinierenden Licht- & Schattenspiele, die sie an die Wände zaubern:


All diese Bilder sin übrigens wieder, aus Fünfer-Belichtungsreihen zusammengesetzte HDR's...
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Donnerstag, 13. Mai 2010

Bild des Tages - Donnerstag, 13. Mai


Ein verwunschener Durchgang - Wenn da dieses Schild nicht wäre...
(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Dienstag, 11. Mai 2010

Bild des Tages - Dienstag, 11. Mai

Die Decke des Thronsaales im Topkapi-Palast
Das Bild ist ein Panorama, zusammengesetzt aus 4 einzelnen HDR-Aufnahmen. Jedes HDR-Bild besteht wiederum einer Belichtungsreihe von fünf Einzelbildern. Das ganze freihändig ohne Stativ aufgenommen. 
Dafür ist das Ergebnis doch ganz anständig - oder?

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Montag, 10. Mai 2010

Bild des Tages - Montag, 10. Mai


Nach einem verlängerten Wochenende in Istanbul hier ein erstes Bild aus der Hagia Sophia...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Samstag, 8. Mai 2010

Bild des Tages - Samstag, 8. Mai


 "Primel - Nimmer will ich höher streben, denn ich lieb mein schlichtes Kleid. Glaub, das höchste Glück im Leben liegt in der Zufriedenheit".
Rainer Maria Rilke

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Donnerstag, 6. Mai 2010

Mittwoch, 5. Mai 2010

Bild des Tages - Mittwoch, 5. Mai


Der Schatzgräber
Johann Wolfgang von Goethe

Arm am Beutel, krank am Herzen,
Schleppt ich meine langen Tage.
Armut ist die größte Plage,
Reichtum ist das höchste Gut!
Um zu enden meine Schmerzen,
Ging ich einen Schatz zu graben.
Meine Seele sollst du haben!
Schrieb ich hin mit eignem Blut. 
 *
Und so zog ich Kreis um Kreise,
Stellte wunderbare Flammen,
Kraut und Knochenwerk zusammen:
Die Beschwörung war vollbracht.
Und auf die gelehrte Weise
Grub ich nach dem alten Schatze
Auf dem angezeigten Platze;
Schwarz und stürmisch war die Nacht. 
*
Und ich sah ein Licht von weitem,
Und es kam gleich einem Sterne,
Hinten aus der fernsten Ferne.
Eben als es zwölfe schlug.
Und da galt kein Vorbereiten:
Heller ward's mit einem Male
Von dem Glanz der vollen Schale,
Die ein schöner Knabe trug. 
*
Holde Augen sah ich blinken
Unter dichtem Blumenkranze;
In des Trankes Himmelsglanze
Trat er in den Kreis herein.
Und er hieß mich freundlich trinken,
Und ich dacht: es kann der Knabe
Mit der schönen lichten Gabe
Wahrlich nicht der Böse sein. 
*
Trinke Mut des reinen Lebens!
Dann verstehst du die Belehrung,
Kommst, mit ängstlicher Beschwörung,
Nicht zurück an diesen Ort.
Grabe hier nicht mehr vergebens!
Tages Arbeit, abends Gäste!
Saure Wochen, frohe Feste!
Sei dein künftig Zauberwort.

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Dienstag, 4. Mai 2010

Sonntag, 2. Mai 2010