Mittwoch, 28. April 2010

Bild des Tages - Mittwoch, 28. April


Der Mond ist aufgegangen
Matthias Claudius, 1779 

Der Mond ist aufgegangen,
die goldnen Sternlein prangen
am Himmel hell und klar.
Der Wald steht schwarz und schweiget,
und aus den Wiesen steiget
der weiße Nebel wunderbar.

Wie ist die Welt so stille
und in der Dämmrung Hülle
so traulich und so hold
als eine stille Kammer,
wo ihr des Tages Jammer
verschlafen und vergessen sollt.

Seht ihr den Mond dort stehen?
Er ist nur halb zu sehen
und ist doch rund und schön.
So sind wohl manche Sachen,
die wir getrost belachen,
weil unsre Augen sie nicht sehn.

Wir stolzen Menschenkinder
sind eitel arme Sünder
und wissen gar nicht viel.
Wir spinnen Luftgespinste
und suchen viele Künste
und kommen weiter von dem Ziel.

Gott, laß dein Heil uns schauen,
auf nichts Vergänglichs trauen,
nicht Eitelkeit uns freun;
laß uns einfältig werden
und vor dir hier auf Erden
wie Kinder fromm und fröhlich sein.

Wollst endlich sonder Grämen
aus dieser Welt uns nehmen
durch einen sanften Tod;
und wenn du uns genommen,
laß uns in' Himmel kommen,
du unser Herr und unser Gott.

So legt euch denn, ihr Brüder,
in Gottes Namen nieder;
kalt ist der Abendhauch.
Verschon uns, Gott, mit Strafen
und laß uns ruhig schlafen.
Und unsern kranken Nachbarn auch!


(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Montag, 26. April 2010

Samstag, 24. April 2010

Bild des Tages - Samstag, 24. April


Die Erste, die mir dieses Jahr vor die Linse gekrochen ist...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Donnerstag, 22. April 2010

Montag, 19. April 2010

Sonntag, 18. April 2010

Bild des Tages - Sonntag, 18. April


Nur die richtigen Vorbereitungen...


...viel Geduld...


...und im richtigen Moment anschlagen...


...sichern das Abendessen.

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Samstag, 17. April 2010

Bild des Tages - Samstag, 17. April



Ich hätte mir ja gerne den Großbrand angesehen, aber die Party war wirklich toll und so habe ich mich doch dazu entschieden das Inferno im Keim zu ersticken...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Freitag, 16. April 2010

Bild des Tages - Freitag, 16. April #motpa


 Nein, dass ist nicht das Innere einer Kathedrale, oder der (verkehrt herum aufgenommene) Bauch der Arche Noah, es ist die Innenansicht des Daches der Manufaktur unserer hoch verehrten @Manomama...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Donnerstag, 15. April 2010

Mittwoch, 14. April 2010

Montag, 12. April 2010

Bild des Tages - Montag, 12. April


Den selben Gegenstand hatte ich hier schon einmal. Es handelt sich übrigens um einen Gartentisch...

Edit: ...Und wenn ich's mir genau ansehe, ist es sogar das selbe Bild (nur um 90Grad gedreht).

Das geht natürlich nicht! - Deshalb hier noch etwas Neues:


Das ist @Saxotom's Saxophon. Womit auch geklärt wäre woher der Twittername stammt...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Samstag, 10. April 2010

Bild des Tages - Samstag, 10. April


Früh am Morgen, fast noch in der Nacht,
wird das Auto voll gepackt.
Ruten, Kescher, Köder, Haken,
weil die Fische ja schon warten.

Ein, zwei Bierchen müssen mit,
denn heute ist ein Männertrip.
Bloß die Brote nicht vergessen,
denn auch Angler müssen essen.

Endlich Ruhe und Frieden,
muss nur `nen Platz abkriegen.
Ist auch diese Hürde genommen,
kann der Fischschwarm kommen.

Des Anglers größte Sorge ist,
wie krieg ich bloß `nen Biss!?
Warten, warten, nicht verzagen,
kann ja mal `nen Profi fragen.

Hat er nun den Fisch des Lebens dran,
fängt das Angeln richtig an -
er holt ihn raus
und nimmt ihn für das Abendbrot mit nach Haus.

Am Abend wird es langsam Zeit:
Einpacken - es ruft das Weib.
Vorbei die Ruhe und der Frieden,
doch Forellen dazu sieben.

Der Tag, er hat sich doch gelohnt,
die Ruhe ist Mann nicht gewohnt,
und jeder, der was davon versteht,
weiß, warum Mann so gern zum Angeln geht...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Freitag, 9. April 2010

Donnerstag, 8. April 2010

Bild des Tages - Donnerstag, 8. April


Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass es etwas ganz Besonderes war mal einen Storch zu sehen. Mittlerweile trifft man "Meister Adebar" wieder häufiger an...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Dienstag, 6. April 2010

Bild des Tages - Dienstag, 6. April


Erinnert Ihr Euch noch an die Bilder von Gestern?
Für Dieses hier musste ich mich nur umdrehen...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Montag, 5. April 2010

Bild des Tages - Montag, 5. April

Am Karfreitag war Junior zu ersten Mal in diesem Jahr Angeln. 
Für mich war das gleichzeitig die Gelegenheit die Outdoor-Fotosaison zu eröffnen. Joshi hat zwar nichts gefangen, aber es kamen einige wirklich gute Bilder dabei heraus....

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Sonntag, 4. April 2010

Samstag, 3. April 2010

Bild des Tages - Samstag, 3. April



Marianne Faithfull - The Ballad Of Lucy Jordan

The morning sun touched lightly on the eyes of Lucy Jordan
In a white suburban bedroom in a white suburban town
As she lay there 'neath the covers dreaming of a thousand lovers
Till the world turned to orange and the room went spinning round.

At the age of thirty-seven she realised she'd never
Ride through Paris in a sports car with the warm wind in her hair.
So she let the phone keep ringing and she sat there softly singing
Little nursery rhymes she'd memorised in her daddy's easy chair.

Her husband, he's off to work and the kids are off to school,
And there are, oh, so many ways for her to spend the day.
She could clean the house for hours or rearrange the flowers
Or run naked through the shady street screaming all the way.

At the age of thirty-seven she realised she'd never
Ride through Paris in a sports car with the warm wind in her hair
So she let the phone keep ringing as she sat there softly singing
Pretty nursery rhymes she'd memorised in her daddy's easy chair.

The evening sun touched gently on the eyes of Lucy Jordan
On the roof top where she climbed when all the laughter grew too loud
And she bowed and curtsied to the man who reached and offered her his hand,
And he led her down to the long white car that waited past the crowd.

At the age of thirty-seven she knew she'd found forever
As she rode along through Paris with the warm wind in her hair ...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)

Donnerstag, 1. April 2010

Bild des Tages - Donnerstag, 1. April


Als Trost für Alle, die heute in den April geschickt wurden, ein kleiner Blumenstrauss...

(Foto zum Vergrößern anklicken - click picture to enlarge)