Freitag, 20. Juni 2008

nasse Katze

11.000 Liter Wasser locken mitunter ganz schön, besonders wenn es da auch noch diese delikaten schwimmenden Snacks zu holen gibt. Vor diesem Hintergrund frage ich mich schon eine Weile, wie lange es noch dauert bis Eine unserer "Grünaugen" ein (mehr oder weniger freiwilliges) Bad nimmt.

Baggi hat da schon Ihre Erfahrungen, aber Gestern Abend (gerade als das Absingen der Nationalhymnen beendet war) hatte Lea eine unangenehme Begegnung der etwas feuchten Art:






Nur so zum Vergleich, hier das Tierchen in trocken:



Zum Glück war heute Früh die Welt dann schon wieder in Ordnung:


Keine Kommentare: